Leichte Bedienbarkeit

Alle unsere PREDEC® Module sind streng nach ergonomischen Kriterien gestaltet und optimal an Ihre Arbeitsabläufe im Klinikalltag angepasst. Dank der übersichtlichen Menüführung und selbsterklärender Symbolik können Sie sie in kurzer Zeit einfach und effektiv anwenden.

Die wichtigsten Informationen sind mit nur zwei Klicks abrufbar, so dass Sie schnellst- und bestmöglich zum gewünschten Ziel gelangt. Und dank der webbasierten Installation haben Sie auch abseits des Patientenbetts über mobile Endgeräte zu jeder Zeit Zugriff auf das System.

„Ein erfahrener Arzt kann bei ständiger Überwachung des Patienten die Warnsignale einer Sepsis auch ohne technische Hilfe erkennen – aber wer vermag das schon zu leisten? In Zeiten von Poolpersonal, in der Nacht oder am Wochenende bietet PREDEC® eine enorme Unterstützung, die für den Patienten den entscheidenden Zeitvorsprung darstellen kann.“

Ärztl. Dir., CA Dr. med. Lutz Pfeiffer, Hufeland Klinikum Mühlhausen, Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin

"Erst denkt man: warum elektronisch, seit Jahren geht es mit Papierkurve super. In der Praxis zeigt sich aber, ein PDMS bietet wesentlich mehr Informationen bei weniger "Schreibarbeit". Der Blick geht wieder dahin, wo er hingehört: zum Patienten!"

Schwester Anja, Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig, ITS-Pflege

Ihre Vorteile

  • Einfache und intuitive Bedienung, auch über Touchscreens
  • Übersichtliche und ergonomische Gestaltung
  • Schnelle Verfügbarkeit wichtiger Informationen mit maximal zwei Klicks
  • Jederzeit Zugriff auf das System über mobile Endgeräte