Unternehmensentwicklung

Die Löser Medizintechnik GmbH wurde 2006 von Thomas Löser mit dem Ziel gegründet, Systeme für medizinisches Personal insbesondere auf Intensivstationen zu entwickeln, die es ermöglichen sich bei wachsender „Datenflut“ auf das Wesentliche zu konzentrieren. Von dieser Vision überzeugt war auch die aeris CAPITAL, die der Gesellschaft von Anfang an zur Seite stand und als langfristig orientierter Investor zusammen mit der KfW für die nötige Stabilität in der Entwicklungsphase und nun in der kommerziellen Umsetzung sorgt. Löser beschäftigt heute am Standort Leipzig Ingenieure und Spezialisten aus der Diagnostik und Medizintechnik und ist DIN EN ISO 13485 zertifiziert. Das Unternehmen bedient Kunden in ganz Deutschland.