PREDEC® VIGIL

Kritische Situationen frühzeitig erkennen

Im hektischen Klinikalltag ist es nicht immer möglich, schleichende Veränderungen im Patientenzustand sofort zu bemerken.

PREDEC® VIGIL bietet Ihnen einzigartige Unterstützung bei der Patientenüberwachung. Das System wertet rund um die Uhr alle verfügbaren Parameter aus und berechnet für Sie, wie wahrscheinlich eine kritische Zustandsveränderung ist. Wenn gehäuft abweichende Werte auftreten, weist PREDEC® VIGIL deutlich darauf hin und stellt die Auffälligkeiten übersichtlich dar. Die eingebundenen SOPs tragen zudem zur verbesserten Qualitätssicherung im intensivmedizinischen Alltag bei.

Mit PREDEC® VIGIL werden kritische Entwicklungen auch in Ihrer Abwesenheit erkannt, weiter beobachtet und gemeldet – damit Ihnen keine wichtige Veränderung entgeht. Somit kann zum Beispiel eine drohende Sepsis oder Pneumonie häufig im Voraus erkannt und so Schlimmeres vermieden werden.

Produktfeatures

  • Einfache Anschlussmöglichkeiten, auch an ein bereits vorhandenes PDMS, unabhängig vom Hersteller
  • Analyse und Anzeige von Langzeittrends
  • Automatische Frühwarnfunktion bei kritischer Entwicklung ­bestimmter Parameter